Kategorie

Steuertipps

Wie Sie Ihre Buchhaltung digital organisieren

Von | Steuertipps

Welche internen und externen Voraussetzungen für die digitale Buchhaltung notwendig sind

„Digitale Buchhaltung“ – ein Schlagwort, das für viele Unternehmer erst einmal verlockend klingt. Kein Wunder, wenn Sie Ihre digitalen Belege nicht mehr ausdrucken und im Pendelordner zum Steuerberater bringen müssen, brauchen Sie weniger Papier und Platz für Schränke voller Aktenordner. Und Sie sparen Zeit für die aufwendige Ablage und den Weg zu Ihrem Buchhaltungsbüro.

Doch digitale Buchhaltung bedeutet nicht, nur einfach neue Software anzuschaffen und aus einem Papierbeleg eine Datei zu machen. Sie erfordert ein Umdenken in Ihrem Unternehmen und bei Ihrem Steuerberater. In diesem Blogartikel erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihre Buchhaltung digital organisieren möchten. Mehr lesen

Gründungsförderung: Welche Fördermittel gibt es für Existenzgründer in 2019?

Von | Steuertipps

Überblick über die wichtigsten Anlaufstellen für Förderangebote

Als Gründer kann man jede Art von Unterstützung gut gebrauchen – sei es in Form von Beratung, Weiterbildung oder finanzieller Starthilfe. Öffentliche und staatliche Förderangebote können beim Start in die Selbstständigkeit eine große Hilfe sein.

Doch davon gibt es einige. Außerdem laufen Förderprogramme ab und werden durch neue ersetzt. Deshalb ist es gar nicht so einfach, den Überblick über die verschiedenen Angebote zu erhalten.

In diesem Blogartikel haben wir Ihnen die wichtigsten Anlaufstellen für Förderangebote für Gründer zusammengestellt. Mehr lesen

Sind Geschenke an Geschäftspartner steuerlich absetzbar?

Von | Steuertipps

Was Sie bei Geschenken als Betriebsausgabe beachten müssen

Kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft – auch die Geschäftsfreundschaft. Wenn Sie sich bei Ihren Geschäftspartnern für die Zusammenarbeit bedanken oder mal wieder in Erinnerung bringen wollen, sind passende Geschenke eine gute Möglichkeit.

Viele Unternehmer fragen sich, wie Geschenke an Geschäftspartner steuerlich behandelt werden. Und das zu Recht. Denn nicht jedes Geschenk ist als Betriebsausgabe abzugsfähig. Sie sollten sich also schon bei der Wahl des Präsentes darüber Gedanken machen.

In diesem Blogartikel erfahren Sie, welche Geschenke abzugsfähig sind und wie Sie diese richtig versteuern. Mehr lesen

5 Gründe, warum sich eine digitale Lohnakte für Arbeitgeber auszahlt

Von | Steuertipps

Darum sparen Sie mit weniger Papierkram Zeit und Geld

Aktenschränke voller Personalakten verbrauchen nicht nur jede Menge Papier und Platz. Es dauert auch viel länger, bis Sie Informationen herausgesucht oder neu erfasst haben. Zeit, die Sie und Ihre Mitarbeiter für wichtigere Aufgaben nutzen könnten.

Das muss in Zeiten der digitalen Buchhaltung nicht mehr sein. Heute können Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung mithilfe von elektronischen Lösungen vereinfachen. Wenn Sie noch mit Papierunterlagen in Aktenordnern arbeiten, erfahren Sie in diesem Blogartikel, welche Vorteile eine digitale Lohnakte für Sie als Arbeitgeber hat. Mehr lesen

Gemeinsam mehr erreichen: Rechtsformen für Kooperationen

Von | Steuertipps

Welche Kooperationsformen für Ihr Unternehmen geeignet sind

Ewig als Einzelkämpfer unterwegs? Um wettbewerbsfähiger zu sein, suchen sich viele Gründer und Einzelunternehmer im Laufe ihrer Selbstständigkeit einen oder mehrere Kooperationspartner.

 Prinzipiell können Unternehmen ohne eine formale Regelung zusammenarbeiten. Wenn es um überschaubare kurzfristige Projekte geht, gibt es damit meistens keine Probleme. Bei längerfristigen Kooperationen ist aber auf jeden Fall eine schriftliche Kooperationsvereinbarung empfehlenswert.

 In diesem Blogartikel stellen wir Ihnen verschiedene Rechtsformen vor, die für Kooperationen geeignet sind. Mehr lesen

Steuer-News: Das ändert sich 2019 für Unternehmen

Von | Steuertipps

Wichtige Steueränderungen ab 1. Januar 2019

Alles neu macht im Steuerrecht oft der Januar. Auch 2019 gibt es für Selbstständige und Unternehmen seit Jahresbeginn wieder einige wichtige Steueränderungen – von einer neuen Bescheinigung für Online-Händler bis zu den geänderten Abgabefristen für Steuererklärungen.

Wer rechtzeitig plant, kann durchaus von Steuervorteilen profitieren, wie etwa bei der Anschaffung von Elektrodienstwagen. In diesem Blogartikel geben wir Ihnen einen Überblick, was sich für Unternehmen in puncto Steuern 2019 ändert. Mehr lesen

Online-Händler: Was Online-Shops bei der Buchhaltung beachten müssen

Von | Steuertipps

Typische Stolperfallen beim Online-Handel

Einen Online-Shop zu eröffnen, scheint auf den ersten Blick recht einfach zu sein. Während Sie bei Ladengeschäften nach geeigneten Räumlichkeiten suchen und viel in die Ausstattung investieren müssen, braucht es für den Online-Handel theoretisch nur eine Website. Durch große E-Commerce-Plattformen wie Amazon oder eBay ist noch nicht einmal das erforderlich.

Aber für Online-Händler gibt es neben vielen rechtlichen Aspekten auch einiges bei der Buchhaltung zu beachten. In diesem Blogartikel haben wir ein paar wichtige Hinweise für Online-Shop-Betreiber zusammengestellt, damit Sie Fehler von Anfang an vermeiden können. Mehr lesen

Steuern sparen am Jahresende: 7 Steuertipps für Unternehmer

Von | Steuertipps

Wie Sie für 2018 noch Ihre Steuerlast senken können

Alle Jahre wieder steht der Jahreswechsel schneller vor der Tür, als man denkt. Im letzten Monat des Jahres 2018 wird es für Unternehmer Zeit, sich neben den Weihnachtsvorbereitungen noch einmal mit dem Thema Steuern zu beschäftigen.

Wer am Jahresende clever plant, kann für das Jahr 2018 noch Steuern sparen. In diesem Blogartikel stellen wir Ihnen sieben Möglichkeiten vor, wie Sie Ihre Steuerlast senken können. Mehr lesen

Die Weihnachtsfeier als Betriebsausgabe

Von | Steuertipps

Wie Sie mit Ihren Mitarbeitern feiern und gleichzeitig Steuern sparen

Schon längst sind in Supermärkten Lebkuchen und Weihnachtskalender zu finden – da wird es Zeit, sich auch über die Weihnachtsfeier in der eigenen Firma Gedanken zu machen.

Möglichkeiten, sich bei den Mitarbeitern für ein erfolgreiches Geschäftsjahr zu bedanken und den Teamgeist zu stärken, gibt es viele. Doch was müssen Sie beachten, wenn Sie als Arbeitgeber die Weihnachtsfeier auch steuerlich geltend machen wollen?

In diesem Blogartikel zeigen wir Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun und gleichzeitig Steuern sparen möchten. Mehr lesen

Weihnachtsgeschenke für Kunden und Mitarbeiter

Von | Steuertipps

So setzen Sie Geschenke als Betriebsausgaben von der Steuer ab

Für viele Unternehmen gehört es zu Weihnachten dazu, ihren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern mit kleinen Geschenken Danke zu sagen – ob mit einer guten Flasche Wein oder einem leckeren Präsentkorb.

Schließlich erhalten kleine Zeichen der Wertschätzung die Geschäftsfreundschaft. So gut diese Idee auch ist – steuerlich müssen Sie bei Geschenken einiges beachten, wenn Sie nicht doppelt zahlen wollen.

In diesem Blogartikel erfahren Sie, wie Sie Weihnachtsgeschenke für Arbeitnehmer, Firmenkunden und Geschäftsfreunde steuerlich absetzen, damit aus dem Geschenk kein Ärgernis wird. Mehr lesen